Anna-Boschek-Hof

Aus TestWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Art des Bauwerks Gebäude
Jahr von 1953
Jahr bis
Andere Bezeichnung
Frühere Bezeichnung
Benannt nach Anna Boschek
Einlagezahl
Architekt Ferdinand Riedl, Fritz Slama, Jaroslav Bayer, Rudolf Karl Peschel, Harald Bauer, Siegfried Mörth
Prominente Bewohner
Quelle Wolfgang Wirsig: Wiener Hofnamen
Letzte Änderung am  2.06.2017 durch Admin
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
BezirkStraßeHausnummer
Rotenhofgasse83-87 und 86-88

frühere Adressierung

Derzeit wurden noch keine frühere Adressen zu diesem Bauwerk erfasst!

Derzeit wurden noch keine Konskriptionsnummer zu diesem Bauwerk erfasst!

Error: No contents found at URL http://data.wien.gv.at/daten/OGDAddressService.svc/GetAddressInfo?Address=Rotenhofgasse+83-87+und+86-88&crs=EPSG:4326.

  • Die folgende Koordinate wurde nicht erkannt: ,Error: no local variable "Koordinaten" was set..
  • Der für das Attribut „Koordinaten Text“ des Datentyps Seite angegebene Wert „,Error: no local variable "Koordinaten" was set.“ enthält ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.
Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut
„Favoriten“ gehört nicht zu den zulässigen Werten (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ...) für das Attribut „Bezirk“.
„Favoriten“ gehört nicht zu den zulässigen Werten (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ...) für das Attribut „Bezirk“.

Die große Wohnhausanlage wurde als Neubau auf einer bis dahin unverbauten Ackerfläche errichtet. Sie besteht aus zwei Gebäudekomplexen, liegt auf zwei durch die Rotenhofgasse getrennten rechteckigen Grundstücken und wird in Nord-Süd-Richtung jeweils von der Gußriegelstraße und der Malborghetgasse begrenzt. Die Stiegen 1-10 sind in zwei hakenförmigen Gebäuden in offener Blockrandverbauung westlich des Belgradplatzes untergebracht, die Stiegen 11-20 wurden auf drei Gebäude verteilt, von denen eines über hakenförmiger Grundfläche an der Gußriegelstraße, die beiden anderen als Riegelbauten ausgeführt worden sind. Beide auf leicht ansteigendem Terrain errichteten Anlagen umschließen einen begrünten Innenhof mit Spielplätzen und Ruhezonen. Zwischen den Blöcken öffnen breite Durchlässe den Weg zum Innenhof, in dem die Zugänge zu den Häusern liegen.

Literatur

http://www.wienerwohnen.at/hof/771/Anna-Boschek-Hof.html